Zur Startseite

     
Samira
Tanz Kurse
Special Events
Tribal Dance
Work Shops
Gästebuch
Newsletter
Impressum
 
   
Tribal Dance - Stammesgeschichte


Die Stammesgeschichte von GANESH:

Anfang Januar 2001 fand unser erstes Stammestreffen statt, damals waren wir natürlich noch kein Stamm, sondern eine zusammengewürfelte Truppe tanzbegeisterter Frauen, die sich im Tribal-style-dance versuchen wollten, mal etwas Neues ausprobieren und so.

Da auch ich als "Stammesmutter" noch nie so ein Projekt geleitet hatte, wohl aber sehr genau um die Geschichte, Stammeszeichen, und....wußte, erwarteten wir alle eine produktive Zusammenarbeit. Wir beschlossen, uns alle 14 Tage freitags in meiner Tanzschule zu treffen.

Voller Enthusiasmus begannen wir mit den ersten Schritten, Figuren, Zeichensprache usw. Aber schon bald verließen uns die Ersten wieder, das war nicht das richtige für sie, vielleicht hatten sie es sich auch einfacher vorgestellt. So bestand der Ursprungsstamm nun aus: Kerstin, Barbara, Dorothea, Ulrike, Susanne, Hanne und mir.

So arbeiteten wir einige Zeit weiter, suchten die für uns passende Musik heraus, entwickelten unsere ersten Formationen, Absprachen usw. Mit der Zeit sprach sich in den Kursen herum, daß es da den Tribal gibt und so kamen dann noch Eva und Heike dazu. Heike ist die Einzige von uns, die keinen Bauchtanz macht. So hatte sie anfänglich zwar einige Schwierigkeiten, aber durch ihr tänzerisches Talent machte sie schnell Fortschritte. Eva konzentrierte sich ab sofort nur noch auf den Tribal.

Die ersten Kostümversuche wurden gestartet, Bommel wurden im Akkord gefertigt, etwas Schmuck wurde eingekauft und ich ließ in Kairo Cholis anfertigen.
Den ersten "Auftritt" hatten wir am Tag der offenen Tür. Ich wollte hier während des Showprogramms den Gästen einen kleinen Eindruck vom Tribal - Style- Dance vermitteln. Und wir hatten ab sofort ein neues Mitglied: Ellen: O-Ton: wenn ich gewußt hätte, daß das so ein toller Tanzstil ist, hätte ich mit dem Start nicht so lang gewartet.

In der Zwischenzeit war nun aus der zusammengewürfelten Truppe ein richtiger Stamm geworden, eine tolle Gemeinschaft, in der viel Verständnis und neue Freundschaften entstanden. Wir gaben uns den Namen GANESH, benannt nach dem indischen Elefanten - Gott Ganescha. Unser Stammeszeichen ist daher leicht "elefantisch". Außerdem trägt jede Tänzerin einen kleinen Ganescha an ihrem Kostüm, sowie unser Stammeszeichen als Tatoo im Gesicht.

Als letzte stieß Regine zu unserem Stamm. Sie hatte uns über das Internet kennengelernt. Sie wurde auch aufgrund Ihres netten und offenen Wesens sofort herzlichst von der Gruppe aufgenommen. Obwohl sie vorher einem anderen Stamm angehörte und unsere "Sprache" erst noch lernen bzw. kennenlernen mußte, war sie schnell integriert.

Zusammen hatten wir erfolgreiche Auftritte u.a. beim:
Mittelalter Gruppe "Habitare" (Sommerlager)
6. Hildener Orientfest
8. Historischen Hansefest in Wesel
Zauber aus 1001 - Nacht in Gelsenkirchen

Beim 6. Hildener Orientfest lernte uns El-Ramah kennen, ein hervorragender Choreograph und Tänzer mit dipl. Abschluß beim National - Ballett in Kairo. Er beobachtete uns und es entstand unter seiner Leitung ein Tanztheater: "Tanz der Frauen". Premiere ist am 16.11.02 bei der oriental. Tanzshow "oriental seasons" in Willich-Anrath.

Die Gruppe Ganesh tanzt zu traditioneller oriental. Musik, Mittelalter - und span. Musik. Wir tanzen niemals eine vorher einstudierte Choreographie, wir verlassen uns ganz auf unsere Leiterinnen mit den vorher abgesprochenen Zeichen.

Seit Januar 2002 besteht nun die 2. Tribal-Style-Dance-Gruppe im HABIBI. Wir treffen uns alle 14 Tage mittwochs. Einen Namen hat sie schon bekommen: Zaghreet al Habibi, aber wir stehen erst am Anfang und neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Stand 2003: Seit einigen Monaten ist nun Ulrike G. Stammesmitglied geworden. Sie hat eine fundierte oriental. Tanzausbildung genossen und konnte sich dadurch schnell unserem Tanzstil anpassen. Der Stamm ist nun endgültig vollständig, es werden keine neue Mitglieder mehr aufgenommen, das gilt natürlich nicht für den Stamm Zaghreet al Habibi.





FatChanceBellyDance®, FCBD®, ATS® and American Tribal Style®, are federally registered trademarks of FatChanceBellyDance, Inc. For more information, please visit www.fcbd.com